Spielregeln Kubb:

Beim Kubb treten zwei Mannschaften mit zwei bis 12 Spielern gegeneinander an. Die normale Spielfeldgröße beträgt 5 Meter x 8 Meter. Diese Größe kann aber je nach Fähigkeiten der Spieler frei gewählt werden.

Die Spieler versuchen, jeweils die Holzklötze („Knechte“) der Gegner mit Wurfhölzern umzuwerfen oder zu „fällen“. Der „Rote König“, der in der Mitte des Spielfelds steht, muss zuletzt getroffen werden. Wer zuerst alle Kubbs der Gegenpartei und den König getroffen hat, gewinnt das Spiel.

Equipment Kubb:

Kubb/Wikingerschach-Set und eine 5 mal 8 Meter große, ebene Fläche. Wichtig ist, dass das Spielholz eine gute Haltbarkeit aufweist. Billige Spielsets aus Kiefernholz splittern schnell, die Varianten aus Birkenholz haben eine mittlere Haltbarkeit bei gutem Preis-/Leistungsverhältnis. Gummibaumholz ist als Hartholz am geeignetsten, hat die längste Haltbarkeit und daher zu empfehlen.

Carromco Kubb – Wikingerschach Classic, Gummibaumholz

KubbspielEMPFEHLUNG

– Spielmaterial aus Plantagenholz Gummibaum
– 1 König, 10x Knecht
– 6x Wurfholz, 4x Begrenzungstäbe
– 1x wetterfeste Tragetasche


Kubb – Wikingerschach – „ERIK DER ROTE“ aus Birkenholz

– Alle Spielmaterialien sind aus Birkenholz gefertigt
– 1 Holzfigur „König“ (30 x 6,5 cm), 10 Holzfiguren „Knecht“ (15 x 5,5 x 5,5 cm)
– 6 Wurfhölzer (30 x 3,5 cm), 4 Begrenzungsstäbe,
– 1 Netz-Tasche inkl. Spielanleitung
ama50

 


Verabreden